Home
Gemeindeleben
Gottesdienste
Taufe, Hochzeit
Konfirmation
Kindergarten
Bilder
Datenschutz
Kontakt/IMPRESSUM
So finden Sie uns
     
 


TAUFE
Die Taufe macht die Liebe Gottes und die Begleitung durch den Heiligen Geist im Leben von uns Menschen sichtbar und spürbar: "So nah, wie uns das Wasser kommt, so nah ist uns Jesus Christus unser Leben lang!"

Er selbst hat uns den Auftrag zum Taufen gegeben:

"Jesus Christus spricht:
Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden.
Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker:
Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes
und
lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe.
Und siehe,
ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende."


Die Taufe ist auch die Aufnahme, das "Mit-hinein-nehmen" in die Kirche Jesu Christi. Paulus nennt uns "Leib von Christus". Darum ist die Taufe auch eindeutiges Zeichen der Zugehörigkeit zur Kirche - nicht einer Konfession, sondern der unsichtbaren, einen Kirche.

Wir taufen darum in unserer Kirchengemeinde grundsätzlich im Sonntagsgottesdienst. Ausnahmen bestätigen die Regel. An einem Tauftermin feieren bis zu drei Täuflinge mit ihren Familien  und der Gemeinde die Taufe.
Vor der Taufe eines Kindes führt der Pfarrer ein Gespräch mit den Eltern, in dem das Grundverständnis der Taufe und ihr Ablauf besprochen wird. Dazu sollten die Eltern folgendes bereit halten:

  • Stammbuch
  • Geburtsurkunde für religöse Zwecke
  • Taufspruch aus der Bibel. Aussuchen über Taufspruch.de
  • Namen der Paten, die alle Mitglied einer Kirche der AcK sein müssen.

Erwachsene erhalten einen eigenen länger dauernden Taufunterricht, je nach dem, wieviel Vorkenntnisse vorhanden sind.
Es sollen alle Fragen bearbeitet sein, bevor Sie dann Ja zu Ihrer Taufe sagen.

Aber nehmen Sie doch einfach Kontakt auf mit Pfarrer Frank Hofmann-Kasang.


Hochzeit

Für die evangelische Trauung finden Sie alles grundsätzlich Wissenswerte  auf dem PDF, dass Sie HIER herunterladen können. Ebenso können Sie HIER Informationen über die katholische, sowie die ökumenische Trauung bekommen.
Auf verschiedenen Hochzeitsmessen in und um Würzburg stehen die evangelische und katholische Kirche mit einem gemeinsamen Stand, wie hier zu sehen.

der gemeinsame StandStand auf einer Würzburger Hochzeitsmesse

Beide Stände in EstenfeldDer gemeinsame Stand auf der Estenfelder Hochzeitsmesse - ergänzt durch den evangelischen Stand rechts.

der evangelische Stand auch für BabymessenFür Einzeleinsätze in der Fußgängerzone oder bei Babymessen hat das Dekanat einen eigenen kleinen Stand.